Küchenläufer 150x50 cm

Schmücke Deine Küche mit einem Küchenläufer 150x50 cm

Die Küche ist ein Raum, an dem wir uns täglich eine sehr intensive Zeit lang aufhalten. Nicht selten geben wir besonders viel Acht, wenn es darum geht, diesen besonderen Raum in den eigenen vier Wänden einzurichten. Um den Boden vor Verunreinigung zu schützen, wird oft zu einem Teppich gegriffen, der farblich wie auch in seiner Größe optimal mit dem Rest der Küche kompatibel ist. Aber wie es bei allen anderen Bodenläufern auch der Fall ist, gibt es eine so breite Auswahl, sie sich neben jenen Faktoren zudem auf das Material ausbreitet, dass Dir die Wahl vermutlich gar nicht so einfach fällt. Daher gibt es nun ein paar Tipps, worauf Du beim Küchenteppichkauf achten musst:

 

  • Küchenläufer 150x50 cm haben für die meisten Räume die optimale Größe.
  • Der Teppich muss rutschfest sein, um nicht zur Stolperfalle zu werden.
  • Auch die Haptik ist hier sehr wichtig. Achte darauf, dass er glatt auf dem Boden aufliegt und sich nicht einrollt.
  • Die meisten Materialien sind bei 30° maschinenwaschbar.
  • Ein Teppich schützt den Boden vor Kratzern und ungewollten Flecken.
  • Selbst minimalistische Küchen werden durch wenig Zutun mit einem Läufer aufgewertet.


Den richtigen Küchenläufer 150x50 cm für Deine Räumlichkeiten finden

Ob es sich um eine Küche im Landhausstil handelt, oder doch eher nordische Stilelemente bei dessen Dekoration einfließen. Es gibt für jeden Stil einen passenden Bodenläufer, der diesen gekonnt zu unterstreichen weiß. Doch bedenke, dass bereits kleine Änderungen den gesamten Raum anders wirken lassen können.

Zeitlose und minimalistisch eingerichtete Küchen erfahren durch Teppiche im skandinavischen Stil eine hohe Aufwertung. Sie werden von solchen Mustern nicht in eine Nische gedrängt, die nicht zu ihnen passt. So bleibt nach wie vor die Möglichkeit für Dich offen, jederzeit mit neuen Dekoaccessoires zu arbeiten, ohne dabei aber den Teppich tauschen zu müssen. Legst Du Dir zwei oder drei verschiedene Ausführungen an, um zum Beispiel abwechselnde Farbakzente zu setzen, bekommst Du auch keine Schwierigkeiten, wenn der Küchenläufer einmal gewaschen werden muss.

Setzt Du gerne und viel auf goldene sowie silberne Einflüsse, oder darf es oft auch ein wenig dunkler werden, wodurch schwarze Tafeln, Stühle oder dunkles Holz in der Küche einziehen, lohnt es sich, über einen orientalischen Stil nachzudenken. Besonders, wenn Du auch gedanklich gerne in die Ferne abschweifst, Dich regelmäßig beim Kochen den Tagträumen hingibst und nicht selten fremde Küche auf dem Speiseplan stehen, ist dieser Stil vielleicht genau der richtige für Dich. Die Welt aus 1001 Nacht wird oft mit dem Altmodischen verbunden, dabei stimmt das gar nicht. Jener Flair kann sogar der letzte Schliff an Moderne sein, der Deiner Küche noch gefehlt hat.

Schriften auf einem Küchenläufer sind besonders im Moment sehr Modern und erhalten auch immer mehr Einzug auf Küchenrückwände und Arbeitsplatten. Wir sind uns sicher, dass es sich dabei nicht nur um einen kurzlebigen Trend handelt, sondern, dass dieser Stil ein hohes Potential und Durchsetzungsvermögen besitzt. Dadurch, dass es verschiedene Schriftarten gibt, die mit den Motiven kombiniert werden, reicht hier der Stil von trendy und modern bis hin zum schicken Retrolook.

In jedem Fall ist es wichtig, dass Du darauf achtest, keine Teppichfarbe zu wählen, die dem darunter befindlichen Boden zu stark ähnelt. So vermeidest Du, dass die beiden aufeinandertreffenden Farbtöne nicht unverträglich sind und am Ende einen gegenteiligen Effekt haben, als gewünscht.

 

Weiter zu den Fußmatten für Zuhause